Sie lesen gerade
A-Team des SV Goldbeck macht kurzen Prozess

A-Team des SV Goldbeck macht kurzen Prozess

Foto: Nervenstark: Heiko Harland gewinnt beide Einzel im Decider. Zudem gelang dem Goldbecker ein Highfinish von 108.


Darts. Das A-Team des SV Goldbeck „Bulldogs“ hat in der Bezirksklasse Steffel 2 kurzen Prozess mit dem Schlusslicht Sieben Zwerge Dart Team C aus Alfeld gemacht. Pascal Wallenstein, Thomas Atherton, Kristian Klemme, Heiko Harland und Christof Schukow schickten die Gäste mit einer 12:0-Packung auf die Heimreise und schoben sich damit in der Tabelle auf den 3. Tabellenplatz vor.



Die Goldbecker bewiesen auch in den engen Duellen Nervenstärke und gewannen vier Einzel im Decider. In den Doppeln liefen die SVG-Darter zur Höchstform auf und gaben in den vier Matches kein Leg ab. Die gute Form unterstrichen die „Bulldogs“ mit den Bestleistungen. Pascal Wallenstein warf eine 177, Christof Schukow eine 171 und Heiko Harland gelang ein Highfinish von 108 Punkten. Zudem freute sich Wallenstein über ein 17-Darter. Im Doppel produzierten Schukow und Wallenstein mit einem 18-Darter ein weiteres Shortgame.