Sie lesen gerade
Der TSV Steinbergen ist im Form- und Stimmungstief

Der TSV Steinbergen ist im Form- und Stimmungstief

Foto: Mit Krystian Wachta (rechts) kehrt ein Leader und Hoffnungsträger in das Team des TSV Steinbergen zurück.


Fußball. Der TSV Steinbergen hat sich nach den Blamagen bei der SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten und beim TuS Niedernwöhren in eine dramatische Lage in der Kreisliga gebracht. Anstatt gegen beide Abstiegskandidaten zwei Siege einzufahren, kassierte der Tabellenvorletzte nach zwei leblosen Auftritten zwei Pleiten. „Das ist nicht spurlos an uns vorbeigegangen. Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos“, weiß Trainer Dean Rusch. Am Sonntag um 14 Uhr empfängt der TSV Steinbergen den Tabellenvierten TSV Hagenburg.

Weiter schauen mit
Jetzt weiter schauen. Mit dem passendem Rinteln-Sport-Abo.
Sport aus der Region. Unmittelbar und hautnah.
Kaufen Sie diesen Artikel (1,99€)

Sie erwerben nur diesen Artikel (Text, Video oder Bildergalerie). Kein Abo.

Auswählen
Wochenpass (4,99€)

Sieben Tage alle Texte, Videos und Bildergalerien anschauen. Kein Abo.

Auswählen
Monatsabo (nur Texte) (5,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt monatlich.

Auswählen
Jahresabo (nur Texte) (59,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt jährlich.

Auswählen
Monatsabo (Komplett) (7,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt monatlich.

Auswählen
Jahresabo (Komplett) (69,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt jährlich.

Auswählen