Sie lesen gerade
Dritter Sieg im dritten Spiel für die B-Junioren der JSG BRW Rinteln II

Dritter Sieg im dritten Spiel für die B-Junioren der JSG BRW Rinteln II

Foto: Justin Dürre (links) bringt die JSG BRW Rinteln II mit 1:0 in Führung.


Jugendfußball. Die zweite B-Junioren-Mannschaft der JSG Blau-Rot-Weiß Rinteln sind in der Kreisliga das Maß aller Dinge. Das Team vom Trainergespann Alexandar Herakovic und Bernd Walter landete im dritten Spiel den dritten Sieg. Durch den 3:1-Erfolg gegen den TSV Ahnsen verteidigte der BRW-Nachwuchs die Tabellenführung.


Bildergalerie: Galerie – Dritter Sieg im dritten Spiel für die B-Junioren der JSG BRW Rinteln II


Die JSG kam in den ersten 40 Minuten nur schwer in Fahrt. „Das Spiel war sehr zerfahren“, meinte Herakovic. Beide Mannschaften neutralisierten sich, Torchancen waren Mangelware. Blau-Rot-Weiß hatte in der Anfangsphase durch Daniel Breininger gute Möglichkeiten, aber auch die Gäste hatten nach Standards zwei gute Abschlusssituationen.



Nach dem Seitenwechsel kam BRW besser ins Spiel. „Wir ließen den Ball gut laufen und agierten auf dem Platz als Team“, erklärte Herakovic. Das 1:0 durch Justin Dürre (50.) war der Dosenöffner für den Spitzenreiter. Nur fünf Minuten später erhöhte Jan Hendrik Wenzig auf 2:0. Fast im Gegenzug schlug der Tabellenvierte zurück, Janis Pohl (58.) gelang der 2:1-Anschlusstreffer. Die JSG ließ sich durch das Gegentor nicht verunsichern, bestimmte weiter die Partie und erzielte durch Daniel Breininger (65.) den Treffer zum 3:1-Endstand. „Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte uns den verdienten Sieg“, freute sich Herakovic.