Sie lesen gerade
Madjit Issa trifft zum 1:1 für den SC Rinteln

Madjit Issa trifft zum 1:1 für den SC Rinteln

Foto: Luis Steinleger (links) hatte den Siegtreffer für den SC Rinteln auf dem Fuß.

Jugendfußball. Nach einer ausgeglichenen Partie endete das Schaumburger Duell in der C-Junioren-Bezirksliga zwischen der JSG Samtgemeinde Niedernwören/Enzen und dem SC Rinteln leistungsgerecht 1:1-Unentschieden.

Das Spiel war geprägt von vielen Mittelfeld-Duellen. Beide Teams neutralisierten sich und Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware.

Die erste Tormöglichkeit hatte in der 28. Minute Arne Klöpper für die JSG nach einem Konter. Sein Schuss strich jedoch um Haaresbreite am Gehäuse vorbei. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit dann die Führung für den Gastgeber. Eine Flanke von der rechten Seite wurde unglücklich abgefälscht und der Ball landete als Bogenlampe unhaltbar zum 1:0 im langen Eck.

Der Ausgleich fiel in der 49. Minute. Nach starker Vorarbeit von Mehmet Özkan setzte sich Madjit Issa gegen seinen Gegenspieler durch und schob den Ball zum 1:1 ins Tor. Die große Chance zum Siegtreffer hatte Luis Steinleger in der 63. Minute. Sein Schuss aus 18 Meter verfehlte jedoch ganz knapp das Tor.

„Insgesamt ein gerechtes Unentschieden“, so SCR-Trainer Rolf Bartram nach dem Abpfiff.

Der SC Rinteln rangiert mit 21 Punkten weiter auf dem sechsten Tabellenplatz. Im nächsten Spiel trifft der SCR-Nachwuchs schon am Dienstag, 7. Mai, um 18.30 Uhr, auswärts auf den Tabellensiebten TSV Klein Berkel.

SCR: Benjamin Lohmann, Richard Stumpf, Paul Wiersig, Ugur Gercekci, Luis Steinleger, Arizon Berisha, Max Grzonka, Mehmet Özkan, Diar Madjit Issa, Mika Höfemann, Jannik Bartram.