Sie lesen gerade
Philip Jonek als Jugendtrainer in Ghana

Philip Jonek als Jugendtrainer in Ghana

Foto: Philip Jonek war für vier Wochen in Ghana und in Accra als Jugendtrainer im Einsatz.


Fußball. Das ist ein richtiges Abenteuer gewesen. Bevor Philip Jonek seine Ausbildung zum Werkzeugmacher beginnt, wollte der 20-Jährige noch etwas erleben. „Es sollte was mit Fußball zu tun haben, ich wollte eine neue Kultur kennenlernen und es sollte was auf freiwilliger Basis sein“, erklärt Jonek. Und so landete der Fußballer des SV Engern in Ghana und trainierte dort die U13- und U15-Mannschaften der „Shining Babys“.

Weiter schauen mit
Jetzt weiter schauen. Mit dem passendem Rinteln-Sport-Abo.
Sport aus der Region. Unmittelbar und hautnah.
Kaufen Sie diesen Artikel (1,99€)

Sie erwerben nur diesen Artikel (Text, Video oder Bildergalerie). Kein Abo.

Auswählen
Wochenpass (4,99€)

Sieben Tage alle Texte, Videos und Bildergalerien anschauen. Kein Abo.

Auswählen
Monatsabo (nur Texte) (5,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt monatlich.

Auswählen
Jahresabo (nur Texte) (59,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt jährlich.

Auswählen
Monatsabo (Komplett) (7,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt monatlich.

Auswählen
Jahresabo (Komplett) (69,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt jährlich.

Auswählen