Sie lesen gerade
SC Auetal III sammelt wertvolle Punkte im Abstiegskampf gegen den SV Goldbeck

SC Auetal III sammelt wertvolle Punkte im Abstiegskampf gegen den SV Goldbeck

Foto: Der SV Goldbeck mit Felix Meyer (rechts) bieten dem SC Auetal mit Tobias Langhals lange Paroli.


Fußball. In der 3. Kreisklasse hat die Drittvertretung des SC Auetal das Kellerduell gegen den SV Goldbeck mit 5:0 gewonnen und dabei wertvolle Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingesammelt. Das Tabellenschlusslicht aus Goldbeck verkaufte sich teuer. Eine mangelhafte Chancenverwertung verhinderte ein besseres Resultat.


Bildergalerie: Galerie – SC Auetal III sammelt wertvolle Punkte im Abstiegskampf gegen den SV Goldbeck


Die Auetaler bestimmten die Begegnung, doch der SV Goldbeck präsentierte sich nicht wie ein Tabellenletzter. Immer wieder wagte der SVG gefährliche Vorstöße. Paul-Lucas Rodewald (8.) brachte die Hausherren mit einem abgefälschten Schuss mit 1:0 in Führung. Danach hatte Nico Reimer das sichere 1:1 auf dem Fuß. Doch der SVG-Mittelfeldspieler schoss freistehend drüber. Ein Drehschuss von Ralf Depping konnte SCA-Keeper Giuliano Palermo parieren. Das 2:0 durch Benjamin Hartig (30.) spielten die Gastgeber wunderschön heraus. Danach vergab Reimer den nächsten Hochkaräter zum Anschlusstreffer. Diesmal klärte ein Auetaler Abwehrbein auf der Linie.



Nach dem Seitenwechsel sorgte der SC Auetal mit einem Doppelpack durch Sven Jacob (50.) und Michael Pawelczyk (55.) für klare Verhältnisse. René Albrecht (70.) zeichnete sich für den Treffer zum 5:0-Endstand verantwortlich.

SCA III: Giuliano Palermo, Florian Hildebrand, Lars Kuhlmann, Nick Pawlczyk, Tobias Langhals, Paul-Lucas Rodewald, Mustafa Abdul Al-Rahman, Michael Pawelczyk, René Albrecht, Nick Gerber, Benjamin Hartig; Maik Kuhlmann, Sven Jacob, Sascha NelknerElans Pipe.

SVG: Ralf Depping, Daniel Vieregge, Jonas Meng, Nico Reimer, Pascal Herrmann, Robin Werner, Jonas Dreier, Sebastian Opitz, Felix Meyer, Simon Schweppe, Fabio Bebermeier; Ingo Behrendt.