Sie lesen gerade
SC Deckbergen-Schaumburg 2:2 gegen RW Rehme

SC Deckbergen-Schaumburg 2:2 gegen RW Rehme

Foto: Julia Linke (r.) erzielte die 1:0-Führung und bereitete das 2:0 vor.


Fußball. Die Frauen des Landesligisten SC Deckbergen-Schaumburg kamen in einem Testspiel gegen den westfälischen Bezirksligisten RW Rehme zu einem 2:2-unentschieden.

Der SC fand erst nach dem 1:0 durch Julia Linke ins Spiel. Julia Danziger hatte aufgelegt. Nach dem Wechsel vergaben Louisa Sahlfeld, Julia Danziger, Julia Linke und Svenja Köberle gute Chancen. In der 66. Minute dann das 2:0 durch Lea Voigt. Julia Linke hatte die Vorarbeit geleistet. Doch keine fünf Minuten später nach einem Schnitzer in der Abwehr der Anschlusstreffer für Rehme zum 1:2. Im Gegenzug die Chance zum 3:1. Anna Bredemeier lief frei auf das Rehmer Tor zu, bediente Louisa Sahlfeld, deren Treffer jedoch wegen Abseits nicht anerkannt wurde. In der 74. Minute dann das 2:2.



Die SC-Defensive wirkte oftmals nicht sattelfest. „Das zog sich über das gesamte Spiel wie ein Roter Faden hindurch“, so SC-Coach Dirk Bredemeier. „Insbesondere beim Defensivverhalten müssen wir im Training ansetzen und uns in den nächsten Begegnungen bis zum Pflichtspielstart Anfang September unbedingt stabilisieren.“

Am kommenden Sonntag testet der SC beim Bezirksligisten TSV Pattensen erneut. Die Begegnung wird um 12 Uhr auf dem Sportplatz in Koldingen angepfiffen.

SCD: Michelle Körtge, Svenja Köberle, Julia Hildebrand, Isabell Reinhardt, Laura Lange, Anna Bredemeier, Julia Linke, Julia Danziger, Dana Stolper, Lea Voigt, Julia Henschel, Anna-Marie Sahlfeld, Mette König, Louisa Sahlfeld.