Sie lesen gerade
SC Deckbergen-Schaumburg II nicht zu stoppen

SC Deckbergen-Schaumburg II nicht zu stoppen

Foto: Stephan Amelung blieb im Doppel und Einzel ohne Satzverlust.


Tischtennis. Die Zweitvertretung des SC Deckbergen-Schaumburg ist nicht zu stoppen: Mit einem ungefährdeten 9:2-Erfolg beim Schlusslicht SV Obernkirchen II verteidigen die SC-Männer die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse.

Deckbergen ging mit einer 2:1-Führung nach den Doppeln in die Einzelbegegnungen. Axel Sieker und Stephan Amelung bauten den Vorsprung auf 4:1 aus. Nach dem 2:4 gewann Deckbergen alle drei Fünf-Satz-Partien zum 7:2-Zwischenstand. Amelung und Sieker machten dann die Punkte zum 9:2-Endergebnis.



Der SC Deckbergen-Schaumburg II ist am Freitag, 26. November, um 19.30 Uhr, beim Tabellenfünften SG Bergkrug/Hespe VI erneut auf dem Prüfstand.

Die Ergebnisse: Axel Sieker/Ralf Jasper 0:3, Stephan Amelung/Gaston Kunze 3:0, Martin Meier/Uwe Koch 3:0, Sieker 3:1, Amelung 3:0, Meier 1:3, Kunze 3:2, Koch 3:2, Jasper 3:2, Amelung 3:0, Sieker 3:1.