Sie lesen gerade
SC Deckbergen-Schaumburg II verliert auch in Rodenberg

SC Deckbergen-Schaumburg II verliert auch in Rodenberg

Foto: Axel Sieker holte den einzigen Punkt für den SC Deckbergen-Schaumburg II.

Tischtennis. Die Herren des SC Deckbergen-Schaumburg II bleiben nach der 1:9-Niederlage beim Tabellensechsten SG Rodenberg III Schlusslicht in der 2. Bezirksklasse 8.

Einzig Deckbergens Nummer 3, Axel Sieker, konnte sich im Einzel durchsetzen. Rodenbergs Nummer 4, Steven Bahe, kämpfte Sieker in fünf Sätzen nieder. Zwei Sätze gingen in die Verlängerung, den fünften gewann der Deckberger knapp mit 11:9.

Andreas Stemme roch auch am Einzelsieg. Nach dem 0:2-Rückstand glich die Nummer 6 des SC zum 2:2 aus, verlor den fünften Durchgang mit 6:11 und verpasste damit den zweiten Punkt für den Tabellenletzten.

Die Ergebnisse: Nexhat Isufaj/Stephan Amelung 1:3, Fabian Wischnewski/Andreas Stemme 0:3, Axel Sieker/Sven Spiek 1:3, Wischnewski 1:3, Isufaj 0:3, Amelung 0:3, Sieker 3:2, Stemme 2:3, Spiek 1:3, Isufaj 0:3.

Im nächsten Spiel muss der SC Deckbergen-Schaumburg II am Freitag, 22. November, um 19.30 Uhr, beim Tabellenfünften TV Bergkrug III antreten.