Sie lesen gerade
SC Deckbergen-Schaumburg stürmt weiter durch die Bezirksoberliga

SC Deckbergen-Schaumburg stürmt weiter durch die Bezirksoberliga

Foto: Kompromisslos und sicher: Lena Bredemeier präsentiert sich in ausgezeichneter Form.


Tischtennis. Die Frauen des SC Deckbergen-Schaumburg stürmen weiter durch die Bezirksoberliga. Nach dem deutlichen 8:1-Heimsieg gegen den VfL Hameln führt der SC die Tabelle mit 10:0 Punkten souverän an.


Bildergalerie: Galerie – SC Deckbergen-Schaumburg stürmt weiter durch die Bezirksoberliga


Nach den Doppeln und den ersten Einzeln führte Deckbergen-Schaumburg schon mit 5:0, ehe der Tabellenachte aus Hameln zum einzigen Punktgewinn kam. Nach knapp zwei Stunden hieß es 8:1 für den Titelaspiranten. Dabei gab Deckbergen-Schaumburg nur sechs Sätze ab und siegte überlegen mit einem Ballverhältnis 316:208.



Die Ergebnisse: Lena Bredemeier/Christine Deppe 3:1, Christina Kramer/Saskia Bredemeier 3:0, Christina Kramer 3:0, Lena Bredemeier 3:1, Christine Deppe 3:0, Saskia Bredemeier 0:3, Christina Kramer 3:0, Lena Bredemeier 3:0, Christine Deppe 3:1.

Mit einem Sieg beim Tabellenvierten TuS Hasede am Sonntag, 14. November, um 11 Uhr, will der SC Deckbergen-Schaumburg den Vorsprung an der Spitze weiter ausbauen.