Sie lesen gerade
Tor des Tages von Niklas Klappauf

Tor des Tages von Niklas Klappauf

Foto: SCR-Jugendleiter André Lohmeier (3. Von rechts) verabschiedet das Trainerduo Felix Fischer und Alexander Rachow (nicht im Bild).


Jugendfußball. Die A-Junioren des SC Rinteln haben das letzte Heimspiel der Saison mit 1:0 gegen den FC Springe gewonnen. Nach dem Spiel wurde das Trainerduo Felix Fischer und Alexander Rachow von SCR-Jugendleiter André Lohmeier und Mannschaft gebührend verabschiedet.


Bildergalerie: Galerie – Tor des Tages von Niklas Klappauf


Der SC Rinteln setzte auf eine stabile Defensive. Springe musste punkten, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Die Gäste waren zwar optisch überlegen, aber viel zu harmlos im letzten Drittel. SCR-Keeper Benjamin Lohmann musste in den ersten 45 Minuten nur zweimal eingreifen. Auf der Gegenseite fand ein Rintelner Angriffsspiel aber auch nicht statt.

Im zweiten Spielabschnitt dezimierten sich die Gäste. Nach einer Beleidigung zeigte Schiedsrichter Tobias Westhoff die Rote Karte (50.) an einen Gäste-Spieler. Der SCR entblößte aber weiterhin nicht seine Defensive. Springe rannte weiter an, Rinteln hatte nun viel Platz zum Kontern. Keke Utikal (55.) vergab den Führungstreffer.

Springe blieb am Drücker, doch SCR-Keeper Benjamin Lohmann war bei drei Möglichkeiten der Gäste auf dem Posten. In der 79. Minute fiel dann das Tor des Tages. Lennox Weishaupt zündete den Turbo auf der rechten Seite, passte nach innen, wo Niklas Klappauf am zweiten Pfosten völlig freistehend das Spielgerät über die Linie drückte – 1:0 für den SCR.



Nach einem rüden Foulspiel von hinten in die Beine gab es für Springe die nächste Rote Karte (81.). In den Schlussminuten ließ der SCR in doppelter Überzahl nichts mehr anbrennen und schaukelte den knappen Vorsprung über die Zeit.

„Die Taktik ist voll aufgegangen. Unser Spiel sah zwar nicht sehr attraktiv aus, doch hinten stand die Null und vorne haben wir einen Konter blitzsauber ausgespielt. Deshalb haben wir das Spiel 1:0 gewonnen“, erklärte Fischer.

SCR: Benjamin Lohmann, Finn Requardt, Arizon Berisha, Lennox Weishaupt, Cem Ütebay, Parwitz Nabizada, Keke Utikal, Nathan Mlambo, Niklas Klappauf, Justin Dürre, Florent Krasniqi; Dean Frühmark, Mory Sacko.  

Die A-Junioren des SC Rinteln gewinnen das letzte Saison-Heimspiel durch das Tor von Niklas Klappauf mit 1:0 gegen den FC Springe.