Sie lesen gerade
TSV Eintracht Exten II gelingt Sensation

TSV Eintracht Exten II gelingt Sensation

Foto: Der TSV Eintracht Exten bejubelt den 1:0-Sensationssieg gegen den Spitzenreiter SV Nienstädt 09.


Fußball. Der zweiten Mannschaft des TSV Eintracht Exten ist im Nachholspiel der 2. Kreisklasse ein Sensationscoup gelungen. Der Tabellenvorletzte düpierte den SV Nienstädt 09 mit 1:0. Für den Spitzenreiter war es im 15. Saisonspiel die erste Niederlage. „Die Mannschaft hat überragend gekämpft“, lobte Eintracht-Trainer Kay Mühlenharz die grandiose Teamleistung.



Von der ersten Minute an entwickelte sich ein sehr dynamisches Spiel. Die Nienstädter drängten, die Extener setzten über Konter immer wieder gefährliche Nadelstiche. Eintracht-Keeper Tobias Schmidt glänzte mit zahlreichen starken Paraden. Auf der Gegenseite vergab Max Tellermann einen Hochkaräter. „Die Jungs haben sich den Hintern aufgerissen, überzeugten mit Kampfkraft und Lauffreude“, lobte Mühlenharz die tadellose Vorstellung seiner Mannschaft. In der 72. Minute erzielte Serhat Merdoglu das Tor des Tages.

Eintracht II: Tobias Schmidt, Ahmed Mohamed, Marvin Hantke, Mohamed Mohamed, Christian Krohn, Nils Hurkuck, Moritz zum Felde, Melwin Mehic, Sebastian Schmidt, Serhat Merdoglu, Nils-Thomas Reisinger; Waldemar Bub, Lucas zum Felde, Max Tellermann, Nikita Rommel.