Sie lesen gerade
TSV Steinbergen braucht ein Fußballwunder

TSV Steinbergen braucht ein Fußballwunder

Foto: Vor dem letzten Spiel des TSV Steinbergen in Bückeburg ist Innenverteidiger Sven Steep (links) angeschlagen. Außenverteidiger Lukas Kasseck (rechts) zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu.


Fußball. Jetzt hilft nur noch hoffen und beten: Der TSV Steinbergen braucht ein Fußballwunder, um in der Kreisliga zu bleiben. Das Team von Trainer Dean Rusch ist Tabellendrittletzter im Kreisoberhaus und wird es auch bleiben, wenn nicht ein Sieg beim VfL Bückeburg II herausspringt. Anstoß ist am Sonntag um 15 Uhr im Jahnstadion.

Weiter schauen mit
Jetzt weiter schauen. Mit dem passendem Rinteln-Sport-Abo.
Sport aus der Region. Unmittelbar und hautnah.
Kaufen Sie diesen Artikel (1,99€)

Sie erwerben nur diesen Artikel (Text, Video oder Bildergalerie). Kein Abo.

Auswählen
Wochenpass (4,99€)

Sieben Tage alle Texte, Videos und Bildergalerien anschauen. Kein Abo.

Auswählen
Monatsabo (nur Texte) (5,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt monatlich.

Auswählen
Jahresabo (nur Texte) (59,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt jährlich.

Auswählen
Monatsabo (Komplett) (7,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt monatlich.

Auswählen
Jahresabo (Komplett) (69,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt jährlich.

Auswählen