Sie lesen gerade
Althaus und Wopfner sind nicht zu schlagen

Althaus und Wopfner sind nicht zu schlagen

Foto: Auswärtssieg: Die Herren 40 des TSV Eintracht Exten gewinnen in der Besetzung Markus Althaus (von links), Michael Büssing, Frank Weiss, Götz Wopfner und Lars Klußmeyer in Hannover mit 4:2.


Tennis. Der erste Saisonsieg in der Regionsliga ist eingefahren. Im zweiten Punktspiel feierten die Herren 40 des TSV Eintracht Exten einen 4:2-Auswärtserfolg beim Tabellenletzten SG 1874 Hannover II. Dabei präsentierten sich Markus Althaus und Götz Wopfner in Top-Form. Das Duo blieb in Einzel und Doppel ungeschlagen.

Weiter schauen mit
Jetzt weiter schauen. Mit dem passendem Rinteln-Sport-Abo.
Sport aus der Region. Unmittelbar und hautnah.
Kaufen Sie diesen Artikel (1,99€)

Sie erwerben nur diesen Artikel (Text, Video oder Bildergalerie). Kein Abo.

Auswählen
Wochenpass (4,99€)

Sieben Tage alle Texte, Videos und Bildergalerien anschauen. Kein Abo.

Auswählen
Monatsabo (nur Texte) (5,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt monatlich.

Auswählen
Jahresabo (nur Texte) (59,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt jährlich.

Auswählen
Monatsabo (Komplett) (7,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt monatlich.

Auswählen
Jahresabo (Komplett) (69,99€)

Nutzen sie bis auf Widerruf das Angebot. Die Zahlung erfolgt jährlich.

Auswählen