Sie lesen gerade
Oldies des SC Rinteln auf Mannschaftsfahrt in Kroatien

Oldies des SC Rinteln auf Mannschaftsfahrt in Kroatien

Foto: Die Altsenioren des SC Rinteln waren auf Mannschaftsfahrt im kroatischen Split.


Altherrenfußball. Für die Altsenioren des SC Rinteln ist Kroatien immer eine Reise wert. Nach dem coronabedingt das „Trainingslager“ in Split zweimal ausfallen musste, konnte die viertätige Mannschaftsfahrt inklusive Frauen nun endlich über die Bühne gehen. Zdrenko Franjic, ein ehemaliger Mitspieler, der sein Rentner-Leben in seiner Heimatstadt verbringt, begleitete den SCR-Tross und gab den fünf Frauen und acht Männern gute Tipps, um die besten Ecken in Split kennenzulernen.



Nach der Ankunft ging es gleich zur Entdeckungstour durch die Altstadt in Split. Es folgten in den nächsten Tagen ein Ausflug mit dem Katamaran zur Insel Hvar und der Aufstieg zur alten Festung sowie eine Tour mit dem Schnellboot nach Trogir. Die Rintelner Reisegruppe spulte viele Kilometer zu Fuß ab. Das Wetter passte und so wurden die verloren gegangenen Kalorien immer wieder in den unzähligen Lokalitäten aufgefrischt. „Wir waren schon ein paar Mal in Kroatien und es ist stets wunderbar“, verrät Betreuer Jürgen Weber. Nach vier tollen Tagen mit viel Spaß und Geselligkeit waren sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einig: Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.