Sie lesen gerade
SC Auetal überrollt nach der Pause den TSV Steinbergen

SC Auetal überrollt nach der Pause den TSV Steinbergen

Foto: Daniel Nowak (Mitte) lässt die Steinberger Ralf Reichelt (links) und Andreas Köpke stehen und trifft für den SC Auetal.


Altherrenfußball. Die Altsenioren des SC Auetal sind ihrer Favoritenrolle am 1. Spieltag gerecht geworden und gewannen in der 1. Kreisklasse Süd beim TSV Steinbergen mit 5:0. Allerdings hielt der TSV in den ersten 30 Minuten die Partie offen.


Bildergalerie: Galerie – SC Auetal überrollt nach der Pause den TSV Steinbergen


Der TSV Steinbergen hatte auch die erste Chance des Spiels. Michael Naumann prüfte SCA-Keeper Maik Gläser mit einem tückischen Aufsetzer. Im Gegenzug fiel das Führungstor der Gäste. Wieslaw Sojka mit einer butterweichen Flanke, schulbuchmäßiger Kopfball von Daniel Nowak und der SC Auetal führte mit 1:0 (13.). Von Minute zu Minute wurde die Überlegenheit des letztjährigen Vizemeisters größer. Andreas Iselt (16.) schoss freistehend am Winkel vorbei.

Die Auetaler legten sich den TSV Steinbergen zurecht und nach dem Seitenwechsel fielen dann die Tore wie reife Früchte. Daniel Nowak (33./36.) machte den Sack schon frühzeitig zu. In der Schlussphase erhöhten Andreas Iselt (54.) und Wieslaw Sojka (57.) zum 5:0-Endstand. In den zweiten 30 Minuten fand der TSV Steinbergen keine Mittel mehr gegen die Auetaler Übermacht.



TSV: Björn Möller, Stephan Joswig, Manuel Möller, Michael Naumann, Helmut Maier, Steffen Rehmert, Ralf Reichelt; Axel Buchmeier, Steffen Köcher, Andreas Köpke, Altin Dervina.

SCA: Maik Gläser, Friedhelm Krückeberg, Karsten Neermann, Daniel Litschel, Daniel Nowak, Wieslaw Sojka, Alexander Wolf; David Halasz, Matthias Wichmann, Thomas Heisler, Andreas Iselt.

Weitere Ergebnisse: 1. Kreisklasse Süd: SG Engern/Deckbergen-Schaumburg II – TSV Eintracht Exten 2:5. Die Torfolge: 0:1 Torsten Bode (10.), 1:1 Andreas Thiedig (15.), 2:1 Andreas Thiedig (20.), 2:2 Torsten Bode (23.), 2:3 Thomas Wildt (26.), 2:4 Torsten Bode (45.) 2:5 Mirko Pollrich (56.).

Kreisliga: SV 45 Krainhagen-Röhrkasten – SG Engern/Deckbergen-Schaumburg 1:1. Die Torfolge: 0:1 Cord Bredemeier (15.), 1:1 Michael Janke (40.).

TSV Hagenburg – SG Engern/Deckbergen-Schaumburg 6:1. Die Torfolge: 1:0 Thorsten Lange (13.), 2:0 Sven Eckhard (15.), 3:0 Thorsten Lange (17.), 4:0 Sven Eckhard (41.), 5:0 Sven Eckhard (47.) 5:1 Cord Bredemeier (48.), 6:1 Sven Eckhard (52.).

Der TSV Steinbergen mit Steffen Rehmert (rechts) erspielt sich gegen den SC Auetal mit Daniel Litschel nur wenige Torchancen.