Sie lesen gerade
SG Blau-Rot-Weiß ringt dem TSV Luthe ein 4:4 ab

SG Blau-Rot-Weiß ringt dem TSV Luthe ein 4:4 ab

Foto: In der Schussphase verteidigte die SG Blau-Rot-Weiß mit Emely Grandt (r.) das 4:4 erfolgreich. +++ Bericht mit Bildergalerie +++

Jugendfußball. Dem letztjährigen Vizemeister TSV Luthe rangen die Bezirksliga-B-Juniorinnen der SG Blau-Rot-Weiß zum Auftakt der Saison ein 4:4 ab.

Luthe ging in der 14. Minute per Foulelfmeter durch Seynadou Trapphagen mit 1:0 in Führung. Aber schon zwei Minuten später glich Louisa Sahlfeld per Handelfmeter zum 1:1 aus. In der 22. Minute war Trapphagen einmal mehr nicht zu halten und es hieß 2:1 für Luthe. Die SG blieb unbeeindruckt und Lisa Schneider markierte in der 26. Minute das 2:2. Einen Fehler in der BRW-Defensive nutzte Trapphagen eine Minute später zur 3:2-Pausenführung für die Gäste aus.


Bildergalerie (38 Bilder):


Durch einen Doppelschlag von Louisa Sahlkamp und Emmelie Martin in der 56. und 57. Minute kam das Team von BRW-Trainer Carsten Grandt sogar zur 4:3-Führung. Luthe forcierte danach noch einmal das Tempo und schaffte in der 70. Minute durch Lea Zimmermann den 4:4-Ausgleich. Beide Mannschaften lieferten sich in den letzten zehn Minuten einen offenen Schlagabtausch, die Torchancen auf beiden Seiten konnten aber nicht mehr zum Siegtor genutzt werden.

Schon am Samstag, 31. August, geht es für die SG Blau-Rot-Weiß in der Bezirksliga weiter. Dann gastiert das Team um 15 Uhr beim TSV Okel.

SCD: Laura-Marie Guss, Isabell Reinhardt, Joceline Ulitzka, Charlotte Depping, Nele Pallasch, Emmelie Martin, Lisa Schneider, Emely Grandt, Louisa Sahlfeld, Emilie Töhte, Fabiana Fischbeck, Alina Hafenrichter, Denise Krüger.