Sie lesen gerade
SV Goldbeck „Bulldogs“ starten im Verbandspokal

SV Goldbeck „Bulldogs“ starten im Verbandspokal

Foto: Als Bezirkspokalsieger nimmt der SV Goldbeck „Bulldogs“ an diesem Wochenende am Deutschland-Pokal in Bingen am Rhein teil.


Dart. Das Beste kommt zum Schluss: Die Saison für die Steeldarter des SV Goldbeck endet mit einem echten Höhepunkt. An diesem Wochenende findet in Bingen am Rhein der Verbandspokal statt. Dann werfen die besten Dartteams Deutschlands um den Pokalsieg. Und die „Bulldogs“ sind mit ihrem Pokalteam dabei.

Als Pokalsieger des Dartbezirks Hannover qualifizierte sich der SV Goldbeck für dieses Event. 42 Mannschaften spielen an diesem Wochenende den Deutschland-Pokal aus. Los geht es am morgigen Samstag ab 10 Uhr.

Der Text wird euch präsentiert von SDS Sinen – Ihr Sicherheits- und Dienstleistungsunternehmen in Schaumburg.

Die Goldbecker reisen bereits am heutigen Freitag an. „Wir haben ein schönes Hotel gebucht, setzen uns am Freitagabend zusammen in ein Restaurant, werden dann gemeinsam Essen und im Anschluss das Eröffnungsspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft schauen“, berichtet Spartenleiter Danny Taron.

Die „Bulldogs“ sind top-motiviert und wollen den Sportverein Goldbeck sowie die Stadt Rinteln beim Deutschland-Pokal würdig vertreten.