Sie lesen gerade
A-Junioren der JSG BRW Rinteln stellen schon früh die Weichen auf Sieg

A-Junioren der JSG BRW Rinteln stellen schon früh die Weichen auf Sieg

Foto: Mika Höfemann (links) erzielt für die A-Junioren der JSG BRW Rinteln kurz vor der Pause das 3:0.


Jugendfußball. In der A-Junioren-Bezirksliga hat der Nachwuchs der JSG Blau-Rot-Weiß Rinteln am 2. Spieltag den ersten Saisonsieg gelandet. Die Mannschaft des Trainerduos Rolf Bartram und Lutz Kreuz gewann beim FC Springe mit 3:0.

Bereits zur Pause stellte BRW die Weichen auf Auswärtssieg. Durch ein Eigentor von Oliver Kroll (15.) lag der Gast früh in Führung. „Wir haben das Spiel kontrolliert und nach der Führung schnell nachgelegt“, freute sich Bartram über die konzentrierte und konsequente Spielweise. Richard Stumpf (22.) und Mika Höfemann (40.) erhöhten zum 3:0-Pausenstand. Damit war die Begegnung frühzeitig entschieden.



Im zweiten Spielabschnitt schaltete Blau-Rot-Weiß in den Verwaltungsmodus. „Wir haben nichts mehr anbrennen lassen“, meinte Bartram. Die BRW-Defensive stand weiter sehr sicher. „Wir hätten noch höher gewinnen können, aber wir haben noch ein paar Chancen liegen gelassen“, erklärte Bartram.

Für den Tabellenvierten geht es bereits am morgigen Mittwoch, 7. September, mit dem 3. Spieltag weiter. Dann steht für BRW das dritte Auswärtsspiel in Folge auf dem Programm. Und es wird ein langer Ritt, denn die Blau-Rot-Weißen gastieren um 18:30 Uhr in Kemnade beim Tabellen-Schlusslicht JSG Bodenwerder/Kemnade/Rühle.

BRW: Benjamin Lohmann, Finn Requardt, Richard Stumpf, Mika Höfemann, Benedikt Reinecke, Luis Steinleger, Albin Ramushi, Diar Issa, Johannes Wopfner, Lennox Weishaupt, Tinu Mendoza; Marlon Speisekorn, Mika Bredemeier, Arizon Berisha.