Sie lesen gerade
Rintelner C-Junioren treffen das Tor nicht

Rintelner C-Junioren treffen das Tor nicht

+++ Bericht mit Video und Bildergalerie +++

Jugendfußball. In der C-Junioren Bezirksliga kassierte der SC Rinteln gegen die JSG Forstbachtal im ersten Spiel des Jahres 2019 eine unnötige 0:1-Heimschlappe. „Wir hätten wohl noch Stunden weiter spielen können, wir hätten kein Tor erzielt“, brachte es SCR-Trainer Rolf Bartram auf den Punkt. Viele Chancen, aber keine Treffer kennzeichneten das Spiel des Tabellenvierten.


Bildergalerie (22 Bilder):


Die Gäste begannen forsch, Joshua Mely (4.) scheiterte mit seinem Schuss aus spitzem Winkel an SCR-Keeper Benjamin Lohmann. Zwei Minuten später machte es der Gäste-Angreifer besser und erzielte das 1:0 der JSG Forstbachtal. Der SCR kam nun besser ins Spiel. Zwei Distanzschüsse der Rintelner waren aber sichere Beute von JSG-Torwart Moritz Tschamtke. Die Gäste waren mit Kontern stets brandgefährlich. Bjarne Rauls (23.) vergab freistehend aus Nahdistanz das sichere 0:2. In der 32. Minute die erste Top-Chance für den SCR: Luis Steinleger (32.) lief alleine auf den JSG-Torwart zu, fand in Tschamtke aber seinen Meister.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Dämpfer für den SCR. Es gab einen berechtigten Foulelfmeter für die Gäste. Doch Benjamin Lohmann (39.) war auf dem Posten und hielt den Strafstoß. Das war der Wachmacher, Rinteln war nun am Drücker und drängte auf den Ausgleich. Aber die Kugel wollte nicht über die Linie. Drei Großchancen zwischen der 63. und 70. Minute parierte JSG-Keeper Tschamtke mit tollen Reflexen. Damit stand die 0:1-Heimpleite des SC Rinteln fest.

Der Kopfball von Mika Höfemann (rechts) lenkt der Gästekeeper mit einer Glanztat um den Pfosten.
Der Kopfball von Mika Höfemann (rechts) lenkt der Gästekeeper mit einer Glanztat um den Pfosten.

Für das Team von Trainer Rolf Bartram stehen nun zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Am Samstag, 30. März, um 15 Uhr gastiert der SCR beim Tabellenzweiten JSG Halvestorf und am Mittwoch, 3. April, um 18.30 Uhr steigt das Nachholspiel beim TSV Klein Berkel.

Die Rintelner C-Junioren mit Kapitän Benedikt Reinecke (links) kassieren eine 0:1-Heimschlappe.