Sie lesen gerade
Volles Haus beim E-Dartturnier zur 111-Jahr-Feier des TSV Krankenhagen

Volles Haus beim E-Dartturnier zur 111-Jahr-Feier des TSV Krankenhagen

Foto: Die Sieger und Platzierten beim „Profi-Turnier“: Simone Sprick (von links), Uwe Schröder, Simone Precht und Carsten Sprick.


Im Rahmen der 111-Jahr-Feierlichkeiten des TSV Krankenhagen veranstaltete die Dartsparte des Vereins am Pfingstwochenende ein großes Dartevent mit zwei Turnieren. Eines für die Hobbyspieler:innen und eines für die „Profis“.

Die Hütte war voll. Das Turnier der Hobbyspieler:innen war sofort ausgebucht und wurde aufgrund des großen Interesses sogar von 16 auf 20 Spieler:innen erweitert. An drei Automaten wurden die vier Fünfergruppen ausgespielt. Danach ging es mit dem Viertelfinale, Halbfinale und Finale weiter. Das Hobbyturnier gewann Leon Dresenkamp vor Finn Requardt, Thomas Grosser und Steffen Redeker.



Beim Turnier der Fortgeschrittenen machte sich die Erfahrung der Ligaspieler bemerkbar. Dort gewann Uwe Schröder vor Sabrina Precht (beide TSV Krankenhagen „Basdartz“) sowie Carsten und Simone Sprick (beide Veteranos 2.0).

Es war ein gelungener Tag, mit einer perfekten Organisation. Alle Beteiligten hoffen, auch im nächsten Jahr so ein Event auf die Beine stellen zu können. Da Marvin Voge regelmäßig an größeren Turnieren in ganz Deutschland teilnimmt, konnte er die Erfahrungen bei der Organisation des Turniers mit einfließen lassen. So konnten die Spieler:innen auf einem Monitor die Live-Tabelle verfolgen.

Die Sieger und Platzierten des Hobbyturniers: Finn Requardt (von links), Leon Dresenkamp, Thomas Grosser und Steffen Redeker.