Sie lesen gerade
TSV-Nachwuchs der 90er-Jahre Top

TSV-Nachwuchs der 90er-Jahre Top

Foto: Die Jungenmannschaft des TSV Steinbergen gehörte in den 90er-Jahren zu den Top-Teams im Kreis. +++ Mit Bildergalerie +++

Tischtennis. In den 90er-Jahren gehörten die Schüler- und Jungenmannschaft des TSV Steinbergen zu den Top-Teams im Kreis Schaumburg.


Bildergalerie (6 Bilder):


Florian Bader, Torben Bünte, Bastian Stubel, Matthias Polej, Sven Feltz und Ralf Johann holten sich Kreismeisterschaften und gewannen Kreispokale, engagierten sich aber auch wie Matthias Polej schon in jungen Jahren in der Nachwuchsarbeit als Trainer.

Im Jugend-Team des TSV Steinbergen spielten Anfang der 90er-Jahre Florian Bader (v.l.), Torben Bünte, Bastian Stubel und Matthias Polej.
Im Jugend-Team des TSV Steinbergen spielten Anfang der 90er-Jahre Florian Bader (v.l.), Torben Bünte, Bastian Stubel und Matthias Polej.

Die Schülermannschaft des TSV Steinbergen bildeten Torben Bünte (v.l.), Florian Bader, Sven Feltz und Ralf Johann (vorne).
Die Schülermannschaft des TSV Steinbergen bildeten Torben Bünte (v.l.), Florian Bader, Sven Feltz und Ralf Johann (vorne).

Etliche Spieler verließen aufgrund von Ausbildung und Beruf den TSV Steinbergen, einige blieben dem Verein treu und kehrten nach ihrer Ausbildung in Mannschaften des TSV Steinbergen zurück. Florian Bader spielt heute in der 1. Herrenmannschaft, Matthias Polej ist in der 2. Herrenmannschaft aktiv.

Das Jungen-Team des TSV Steinbergen Mitte der 90er-Jahre: Florian Bader (v.l.), Torben Bünte, Bastian Stubel und Matthias Polej.
Das Jungen-Team des TSV Steinbergen Mitte der 90er-Jahre: Florian Bader (v.l.), Torben Bünte, Bastian Stubel und Matthias Polej.